Verena Aeschbacher – Ihre Spezialistin für Irlandreisen

Seit 1965 bereise ich die Grüne Insel und freue mich darauf, Sie mit Land und Leuten vertraut zu machen.

Irlandferien mit fachkundiger Reiseleitung

Ich biete Gruppenreisen auf der ganzen Insel an, von Nordirland über die Midlands bis an die Südwestküste.

Gruppenreisen und Reiseberatung

Ich organisiere von Allschwil aus Reisen für Kleingruppen mit maximal sieben Teilnehmenden oder gebe Ihnen wertvolle Tipps für Ihre eigene Irlandreise.

Aktuelle Reiseangebote

Irlandferien mit fachkundiger Reiseleitung

Irische Küste - Irlandreisen Verena Aeschbacher - AllschwilWaren Sie schon einmal in Irland? Nein? Dann versuchen Sie es doch und kommen Sie mit auf eine geführte Gruppenreise! Seit 1965 bereise ich dieses traumhaft schöne Land und freue mich darauf, es auch Ihnen nahe bringen zu können.

Ich leite nur noch bis 2017 Reisen, da ich meine Tätigkeit als Reiseveranstalterin mit 70 Jahren beenden werde. Ergreifen Sie deshalb die Gelegenheit für eine Irlandreise mit einer ausgewiesenen Kennerin der grünen Insel.

Kontaktieren Sie mich. Ich gebe Ihnen gerne nähere Auskunft zu den einzelnen Gruppenreisen.



Irlandreisen 2017 - Dies ist das letzte Jahr, das ich nach 52 Jahren Irlanderfahrung, Reisen anbiete

Donnerstag, 30.11. - Donnerstag, 07.12.17:

Weihnachtseinkäufe in Dublin, auch die Stadt, Theater, Museen und andere Leckerbissen.
Das Programm der Dublin-Woche vom 30.11. - 07.12.2017:
Ich mache einfach Vorschläge, was man in Dublin alles sehen kann. Wir werden - wie immer - mitten in der Stadt unser Hotel haben. Wer einen Tag nach Glendalough gehen möchte oder das "Bru na Boine", das grosse Ganggrab nördlich der Stadt sehen möchte, kann das in einem Tagesausflug gerne machen. In der Stadt Dublin selber gibt es immer noch den wunderschönen Goldschmuck aus der Bronzezeit, die Trinity Library mit dem Book of Kells, das seit ein paar Jahren mit vielen Details viel besser zu besichtigen ist als früher. Das GPO (General Post Office) mit seiner belebten Geschichte, das James Joyce Haus für die Literatur-Liebhaber, natürlich auch die Grafton-Street und Nebenstrassen für die Einkäufe. Man kann ins Theater gehen, ins Kino und vieles mehr. Sicher machen wir einen Ausflug zum Fischrestaurant am Südrand der Stadt. Dort befindet sich auch der James-Joice-Martellotower. - Also langweilig wird es sicher nicht. - An einem gediegenen Ort einen „Hightea“ zu trinken sollte ja auch nicht verpasst werden!


Die Kosten für die Weihnachtseinkaufs-Woche belaufen sich auf circa CHF 1'900.– pro Person.

Der Anmeldeschluss ist jeweils vier Wochen vor der Abreise. Bei allen Reisen kann es Änderungen geben. Die Gruppengrösse geht nicht über 6 Teilnehmer!