Verena Aeschbacher – Ihre Spezialistin für Irlandreisen

Seit 1965 bereise ich die Grüne Insel und freue mich darauf, Sie mit Land und Leuten vertraut zu machen.

Irlandferien mit fachkundiger Reiseleitung

Ich biete Gruppenreisen auf der ganzen Insel an, von Nordirland über die Midlands bis an die Südwestküste.

Gruppenreisen und Reiseberatung

Ich organisiere von Allschwil aus Reisen für Kleingruppen mit maximal sieben Teilnehmenden oder gebe Ihnen wertvolle Tipps für Ihre eigene Irlandreise.

Reisen durch Irland

Gruppenreisen und Reiseberatung

Natur - Irlandreisen Aeschbacher VerenaMeine Irlandreisen mit kleinen Gruppen organisiere ich so, dass die Teilnehmenden Land, Leute, Handwerk, Alltagsleben und Historisches als natürliche Mischung erleben können. Wir übernachten, je nach Gruppengrösse, in B+B (Bed & Breakfast, Privatunterkünften), Guesthouses oder kleinen Hotels. Sehr beliebt sind die «Hidden Ireland»-Häuser – alte Herrensitze, die Zimmer vermieten. Dort isst man noch mit dem alten Familiensilber.

Gerne stelle ich eine Reise für Sie zusammen. Das Reisegebiet ist die ganze Insel, also sowohl die Republik Irland als auch Nordirland. Voraussetzung ist, dass Sie eine Gruppe von mindestens drei bis maximal sieben Personen sind, die reisen wollen. Die Kosten für eine Reise von 10 Tagen liegen für fünf Teilnehmende bei ungefähr CHF 2'500.– pro Person.



Reiseberatung: Profitieren Sie von 50 Jahren Irlanderfahrung

Im Grunde lässt sich dieses Land besser erleben als beschreiben. Kommen Sie mit, ich zeige es Ihnen! Wenn Sie selber die Insel entdecken wollen, können sie gerne bei mir Reisetipps einholen und von meinen 50 Jahren Erfahrung profitieren. Ich kann Ihnen auch eine Route vorschlagen oder die Unterkünfte reservieren. Ich rechne nach Zeitaufwand ab. Pro Stunde berechne ich CHF 70.–.

Der ideale Zeitpunkt für Ihre Irlandferien

Katzenfenster- Irlandreisen Aeschbacher VerenaWann wir reisen, können Sie entscheiden. Von Reisen im Juli oder August rate ich ab, da dann Hochsaison ist und alles viel teurer ist als zur übrigen Zeit.

Irland ist im Mai und Juni am schönsten, aber auch früher, wenn der Frühling kommt. Der Herbst ist zwar zu warm, um farbig zu sein. Dennoch sind September und Oktober gut geeignet zum Reisen.  Aber auch der Winter hat seinen Reiz: Wenig Touristen, man trifft die Einheimischen, es ist Theatersaison und anderes mehr.

Austern kann man das ganze Jahr geniessen. Wenn man es richtig macht, kann man in Irland ausgezeichnet essen. Die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Iren sind ein wohltuendes Erlebnis!



Literarisches Reise-Highlight: In West Cork auf den Spuren von «Sister Fidelma»

Meerjungfrau - Irlandreisen Aeschbacher VerenaEine besondere Reise folgt den Spuren der Nonne und Anwältin Sister Fidelma aus den Kriminalromanen von Peter Tremayne. Sie spielen hauptsächlich im 7. Jahrhundert in der Grafschaft Muman, heute Munster. Das Lesen eines Romans aus dem Leben von Sister Fidelma ist eine Hilfe und Bereicherung vor der Reise. Munster ist der Südwestteil Irlands, vom Golfstrom umspült und daher von der Natur verwöhnt. Ein Paradies für Natur- und Gartenliebhaber! 



Angaben zu Büchern und zum Autor Peter Tremayne

Die Bücher heissen der Reihe nach in Englisch (fast alle auch in Deutsch erhältlich):

  • Absolution by Murder 
  • Shroud for the Archbishop 
  • Suffer Little Children
  • The Subtle Serpent
  • The Spider's Web 
  • Valley of the Shadow
  • The Monk who vanished
  • Act of Mercy
  • Hemlock at Vespers
  • Our Lady of Darkness
  • Smoke in the Wind 
  • The Haunted Abbot 
  • Badgers Moon
  • Whispers of the Dead
  • The Leper's Bell
  • Master of Souls
  • A Prayer for the Damned
  • Dancing with Demons.     

Viel Spass beim Lesen!


Nützliche Links